Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 502
Deutscher Name: Brauns Schildfarn, Zarter Schildfarn
Botanischer Name: Polystichum braunii
Wuchshöhe: 50 cm - 80 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: 0
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
                       

Bevorzugte Standorte:
ST/2 - Steinfläche in halbschattiger Lage, trocken-frischer, wasserdurchlässiger Boden
GR/2 - Gehölzrand in halbschattiger und kühler Lage
G/1 - im lichten Schatten oder Halbschatten locker aufgepflanter Bäume; humusreicher, trockener Boden
G/2 - s. G/1 aber humusreicher, frischer Boden

Beschreibung:
Immergrüner, mittelgroßer und regelmäßig trichterförmig wachsender Farn mit 15 bis 20 cm breiten Wedeln. Der Austrieb ist dick und weißflockig, Stiel und Mittelrippe der zweifach gefiederten Wedel sind dick mit blassbraunen Spreuschuppen und -haaren besetzt. Die weichen Fiederchen glänzen matt und sind auf der Unterseite und am Rand mit weißen Spreuhaaren besetzt, was den Farn flauschig wirken lässt. Als Einzelpflanze macht er sich sehr schön zwischen niedrigen Stauden, benötigt aber wegen seines frühen Austriebs einen vor Spätfrösten geschützten Platz. An beschatteten, sickerfrischen, schuttreichen, basenreichen und kalkarmen, mäßig nährstoffreichen, lockeren Böden in luftfeuchter Lage fühlt er sich wohl.

Verkaufsgröße: Tb 9
Preis: Ab 1 Stück: 4,80 € **
Ab 5 Stück: 4,56 € **
Ab 10 Stück: 4,32 € **
Ab 20 Stück: 4,08 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer)