Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2610
Deutscher Name: Großer Wiesenknopf
Botanischer Name: Sanguisorba officinalis*
Wuchshöhe: 30 cm - 100 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: weinrot
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
           
J
A
S
     

Bevorzugte Standorte:
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
FR/3 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffreicher, feuchter Boden
GR/2 - Gehölzrand in halbschattiger und kühler Lage

Beschreibung:
Tolle Bereicherung für naturnahe Beete: Mit seinem schlanken Wuchs passt der Große Wiesenknopf hier gut zwischen Geranium sylvaticum (Wald-Storchschnabel) und Anthriscus sylvestris (Gewöhnlicher Wiesen-Kerbel). Seine aufrechten Blütenköpfe haben eine herrliche, tief weinrote Farbe. Sie schweben auf ihren dünnen, verzweigten Stängeln zwischen den anderen Blüten und werden besonders gerne von Schmetterlingen besucht. Für zahlreiche Schmetterlingsraupen ist der Große Wiesenknopf zudem eine wichtige Futterpflanze. Das Laub der vitalen Wildstaude ist gefiedert und wächst rosettig am Grund der Pflanze. Die einzelnen Fiederblättchen sind lanzettlich und haben einen scharf gesägten Blattrand. Seine aufrechten Stängel sind nur spärlich belaubt. Der Große Wiesenknopf enthält blutstillende und antiseptisch wirkende Inhaltsstoffe, die lindernd wirken bei Durchfallerkrankungen oder Entzündungen in Mund und Rachen. Für die Heilkunde verwendet man die Wurzel und das Kraut und stellt daraus Tees oder alkoholische Tinkturen her. Als Küchenkraut kommt der Große Wiesenknopf seltener zum Einsatz, weil sein Laub recht zäh ist. Hier nutzt man besser seinen Bruder, den Kleinen Wiesenknopf (Sanguisorba minor).

Futterpflanze für Schmetterlinge.
Verwendung der jungen Blätter und Triebe vor der Blüte in Gemüse, Salaten, Kartoffelsalat, Kräuterquark oder -suppen. An Wegrändern, zusammen mit wildem Thymian und Minze gepflanzt, entströmt beim Darüberlaufen ein sehr angenehmer Duft, was auch für Sanguisorba minor gilt.

Bitte beachten Sie: Die beschriebene Pflanze wird von uns ausschließlich zu Zierzwecken verkauft. Die genannten Heilwirkungen und Rezepte dienen nur Ihrer allgemeinen Information!

Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 50cm
Pflege: Rückschnitt nach dem Winter bis zum Boden

Verkaufsgröße: Tb 9
Preis: Ab 1 Stück: 3,80 € **
Ab 10 Stück: 3,61 € **
Ab 20 Stück: 3,42 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)