Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2523
Deutscher Name: Gewöhnl. Eselsdistel
Botanischer Name: Onopordon acanthium
Wuchshöhe: 50 cm - 150 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: purpur
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
         
J
J
A
       

Bevorzugte Standorte:
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage
GR/2 - Gehölzrand in halbschattiger und kühler Lage

Beschreibung:
Stattliche Distel für den Naturgarten: Die Gewöhnliche Eselsdistel ist eine 1lich eindrucksvolle Pflanze. Sie ist zweijährig und bildet im ersten Jahr zunächst eine Blattrosette. Im zweiten Jahr erhebt sich darüber ein dicker, astig verzweigter Stängel. Im Umfang kann die Gewöhnliche Eselsdistel bis zu 1,5 m erreichen, braucht also ausreichend Platz, will man sie im Garten ansiedeln. Ihre Laubblätter sind fiederteilig, stachelig und können bis zu 1 m Länge erreichen. Ihre breiten, herablaufenden Ränder bilden am Stängel stachelige Flügel. Das dient der Stabilisierung des Stängels und leitet Regenwasser direkt zum Grund der Pflanze. Die Gewöhnliche Eselsdistel ist mit spinnwebartigen Haaren bedeckt und in Teilen in der Küche verwendbar. Ihre großen Blütenköpfe aus purpurfarbenen Röhrenblüten können wie Artischocken zubereitet werden. Die Stiele kann man schälen und wie Spargel genießen. Seit dem 13. Jahrhundert ziert die Gewöhnliche Eselsdistel übrigens das Wappen Schottlands. Sie soll der Sage nach mit ihrem pieksenden Laub geholfen haben, einen heimlichen Nachtangriff barfüßiger Wikinger zu vereiteln. Passende Pflanzpartner sind Centaurea stoebe (Gewöhnliche Rispen-Flockenblume) und Salvia sclarea (Muskateller-Salbei). Gute Wildbienen und Schmetterlingsweide.
Eselsdistel-Salat: 100 g Eselsdistelblätter ohne Stacheln mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch den Fleischwolf drehen. Meerrettich, 5 kleingeschnittene Knoblauchzehen, Salz und Essig hinzufügen. Gekühlt servieren.
Bitte beachten Sie: Die beschriebene Pflanze wird von uns ausschließlich zu Zierzwecken verkauft. Die genannten Heilwirkungen und Rezepte dienen nur Ihrer allgemeinen Information!
Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 120cm
Pflege: Rückschnitt nach dem Winter bis zum Boden.

Verkaufsgröße: Tb 11
Preis: Ab 1 Stück: 4,40 € **
Ab 10 Stück: 4,18 € **
Ab 20 Stück: 3,96 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)