Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2506
Deutscher Name: Süßdolde
Botanischer Name: Myrrhis odorata*
Wuchshöhe: 100 cm - 150 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa eingebürgert
Blütenfarbe: weiß
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
       
M
J
J
         

Bevorzugte Standorte:
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage
GR/2 - Gehölzrand in halbschattiger und kühler Lage

Beschreibung:
Vorzügliche Bienenweide und Futterpflanze für Fliegen und Käfer.Sieht gut aus und schmeckt nach Anis: Die stattliche Süßdolde ist eine wunderbar vielseitige Pflanze für den Garten. Im Beet wirkt sie toll wegen ihrer eindrucksvollen Größe und den hübschen, farnartigen Laubblättern. Man pflanzt sie als Solitär oder erhellt den Hintergrund von schattigen Beeten mit ihren weißen Blütendolden. Hier kann man sie gut kombinieren mit Ajuga reptans Braunherz (Rotlaubiger Günsel) und Ranunculus ficaria (Gewöhnliches Scharbockskraut). Zudem können alle Teile der Pflanze in der Küche verwendet werden. Die nach Anis duftenden und schmeckenden jungen Blätter verwendet man feingehackt in Salatsoßen, Omelettes und Suppen oder gekocht als Gemüse. Gekocht mit Rhabarber, Stachel- oder Johannisbeeren mildern sie die Säure und sparen Zucker. Beim Süßen von Schlagsahne mindern sie den fettigen Geschmack. Die Wurzel im Herbst ausgraben, schälen, zerhacken und roh an Salatsoßen geben oder gekocht und als Wurzelgemüse mit Butter servieren. Der grüne (unreife) Samen schmeckt nach Lakritze und kann roh gekaut werden. Er passt zu Fruchtsalaten und Eiscreme. Der braune (reife) Samen kann ebenfalls roh gegessen werden oder man verwendet ihn ganz oder zermahlen in gekochten Gerichten oder Süßspeisen (z. B. Apfelkuchen) als Würze. Vorzügliche Bienenweide und Futterpflanze für Fliegen und Käfer.

Bitte beachten Sie: Die beschriebene Pflanze wird von uns ausschließlich zu Zierzwecken verkauft. Die genannten Heilwirkungen und Rezepte dienen nur Ihrer allgemeinen Information!

Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 50cm
Pflege: Rückschnitt nach dem Winter bis zum Boden.

Verkaufsgröße: Tb 11
Preis: Ab 1 Stück: 4,80 € **
Ab 10 Stück: 4,56 € **
Ab 20 Stück: 4,32 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)