Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2484
Deutscher Name: Gewöhnl. Andorn
Botanischer Name: Marrubium vulgare*
Wuchshöhe: 40 cm - 60 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa eingebürgert
Blütenfarbe: weiß-hellrosa
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
         
J
J
A
       

Bevorzugte Standorte:
ST/1 - Steinfläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage

Beschreibung:
Arzneipflanze mit langer Geschichte: Schon in der Antike verwendeten griechische Ärzte den Gewöhnlichen Andorn bei Husten, Vergiftungen und verschiedenartigen Wunden. Im Mittelalter hatte er als Heilpflanze gegen vielerlei Krankheiten seinen festen Platz und war aus den Klostergärten nicht mehr wegzudenken. Gewöhnlicher Andorn duftet süß, schmeckt aber scharf und bitter. Das erklärt auch seinen botanischen Namen, der wohl aus den hebräischen Worten "mar" und "rob“" zusammengesetzt ist, was so viel bedeutet wie „"reichlich bitterer Saft". In jüngerer Zeit haben Obstbauern übrigens entdeckt, dass der Gewöhnliche Andorn schädliche Raupen fernhält, wenn er direkt unter Obstbäumen gepflanzt wird. Die buschig wachsende Staude wächst stark verzweigt und ist bis zum oberen Ende der Stängel dicht belaubt mit elliptischen Blättern. Sie haben einen gesägten Blattrand und sind, wie die kantigen Stängel, dicht filzig behaart. Die duftenden, weißen Blütchen sitzen in Scheinquirlen in den Blattachseln. Gewöhnlicher Andorn passt im Kräuterbeet gut neben Cistus incanus ssp. tauricus (Graubehaarte Zistrose) und Sideritis syriaca (Griechischer Bergtee).

Verwendung der blühenden Sprossspitzen (auch getrocknet) als Tee bei Husten und chronischer Bronchitis. Dazu 2 gehäufte TL Andornkraut mit 1/4 Liter Wasser übergießen, 3 bis 5 Minuten ziehen lassen und abseihen. Davon 3 bis 5 Tassen am Tag trinken.

Bitte beachten Sie: Die beschriebene Pflanze wird von uns ausschließlich zu Zierzwecken verkauft. Die genannten Heilwirkungen und Rezepte dienen nur Ihrer allgemeinen Information!

Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 50cm
Pflege: Nach dem Winter Rückschnitt bis zum Boden

Verkaufsgröße: Tb 11
Preis: Ab 1 Stück: 4,40 € **
Ab 10 Stück: 4,18 € **
Ab 20 Stück: 3,96 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)