Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2390
Deutscher Name: Geflecktes Johanniskraut
Botanischer Name: Hypericum maculatum
Wuchshöhe: 30 cm - 60 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: goldgelb
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
           
J
A
       

Bevorzugte Standorte:
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage
GR/2 - Gehölzrand in halbschattiger und kühler Lage

Beschreibung:
Hohe Staude für saure Böden: Das Gefleckte Johanniskraut hat frischgrüne, oval-längliche Laubblätter und goldgelbe, rispige Blütenstände. Es wächst straff aufrecht und verholzt am Grunde etwas. Die dünnen Stängel verzweigen kaum. Beim Gefleckten Johanniskraut sind sie vierkantig. Das unterscheidet es von anderen Johanniskräutern. Seine kleinen, sternförmigen Blüten bestehen aus fünf weit zurückgebogenen Blütenblättern, die über die ganze Fläche durchscheinend punktiert scheinen. Dabei handelt es sich um Öldrüsen. Daher der botanische Namenszusatz „maculatum“ (=gefleckt). Die Blütenmitte zieren auffallend zahlreiche Staubblätter. Das Gefleckte Johanniskraut hat, anders als sein Verwandter, das Tüpfel-Johanniskraut (Hypericum perforatum), keine heilkundliche Bedeutung. Anders als dieses verträgt es auch feuchtere Standorte und passt gut zu Campanula rotundifolia (Rundblättrige Glockenblume) und Calluna vulgaris (Heidekraut).
Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 40cm
Pflege: Nach dem Winter Rückschnitt bis zum Boden

Verkaufsgröße: Tb 9
Preis: Ab 1 Stück: 3,80 € **
Ab 10 Stück: 3,61 € **
Ab 20 Stück: 3,42 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)