Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2139
Deutscher Name: Süßer Tragant
Botanischer Name: Astragalus glycyphyllos
Wuchshöhe: 50 cm - 100 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: gelb
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
         
J
J
         

Bevorzugte Standorte:
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage

Beschreibung:
Seine süßen Wurzeln wurden früher in der Volksmedizin verwendet: Der Süßer Tragant wird nur selten von Gärtnereien angeboten. Er kommt wild vor von Europa bis Sibirien. Früher wurde er vor allem an Waldrändern gesammelt und als Immun- und Blasenstärkungsmittel eingesetzt. Entsprechend seinen bevorzugten Naturstandorten sollte man ihm in Garten einen Platz vor lichten Hecken und Gebüschen geben. Der Süße Tragant hat kantige Stängel, die niederliegend bis aufrecht wachsen und über einen Meter lang werden können. Sie sind besetzt mit unpaarig gefiederten Laubblättern. Die Fiederblättchen sind satt grün, eiförmig und schmecken süßlich. Darauf deutet auch der botanische Name hin (griech. glykys=süß, phyllon= Blatt). Die gelben Blüten sitzen in einer dichten, endständigen Traube. Die langgestielten Blütenstände bilden nach der Befruchtung ziemlich große, braune Hülsenfrüchte. Sie sind krallenartig nach oben gebogen und erinnern an eine Bärentatze. Das erklärt den volkstümlichen Namen Bärenschote, unter dem der Süße Tragant mancherorts bekannt ist. Die pflegeleichte, wüchsige Pflanze vermehrt sich zuverlässig durch Selbstaussaat. Wichtige Nektarpflanze für langrüsselige Schmetterlinge und Hummeln. Wächst schön in Kombination mit Centranthus ruber und Centranthus ruber Album.

Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 60 cm
Pflege: Bodennaher Rückschnitt im Frühjahr.

Verkaufsgröße: Tb 11
Preis: Ab 1 Stück: 4,80 € **
Ab 10 Stück: 4,56 € **
Ab 20 Stück: 4,32 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)