Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 2076
Deutscher Name: Filzige Klette
Botanischer Name: Arctium tomentosum zur Zeit nicht lieferbar!
Wuchshöhe: 60 cm - 120 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: purpur
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
           
J
A
       

Bevorzugte Standorte:
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage

Beschreibung:
In Japan werden die Wurzeln als Gemüse zubereitet: Die Filzige Klette lässt sich von anderen Kletten-Arten leicht unterscheiden durch die spinnwebartige Behaarung der purpurnen Blütenköpfchen. Sie ist auch kleiner im Wuchs als bspw. die Große Klette und eignet sich damit bestens für die Pflanzung im Garten. Die stattliche Pflanze mit den großen, herzförmigen Blättern und den kräftigen, oftmals rötlich überhauchten Stängeln passt neben Fenchel (Foeniculum vulgare) und Rotblättriger Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris Ravens Wing) ins Kräuter- oder Staudenbeet. Die Volksmedizin setzt die Filzige Klette schon seit der Antike ein, wegen ihrer entzündungshemmenden, schweißtreibenden und blutreinigenden Wirkung. Ihre Wurzeln schmecken süßlich. Wenngleich nicht wissenschaftlich belegt, wird Klettenwurzel-Haaröl seit Jahr und Tag eingesetzt wegen seiner positiven Wirkung auf das Haarwachstum. Man legt dazu die Wurzeln in Mandelöl ein und erwärmt es leicht. Danach kühl und dunkel lagern. In der Küche werden vor allem die Stängel der Klette, z.B. zubereitet wie Spargelgemüse, genutzt.
Klettenwurzeln mit Butter und Käse: 1 Schüssel Klettenwurzeln oder verschiedene Wildkräuter-wurzeln werden in Salzwasser mit einer Prise Zucker gar gekocht. Anschließend in einer Pfanne Butter zerlassen und die Wurzeln dazugeben, leicht salzen und pfeffern. Geriebenen Käse drüberstreuen und alles vorsichtig vermengen.
Klettensalat: 150 g gewaschene Klettenblätter ca. 2 Minuten in kochendes Wasser tauchen, etwas abtrocknen lassen und zerkleinern. Mit gehackten Zwiebeln vermischen, salzen, etwas geriebenen Meerrettich dazufügen und mit saurer Sahne anrichten.

Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 100 cm
Pflege: Bodennaher Rückschnitt im Frühjahr.

Verkaufsgröße: Tb 11
Preis: Ab 1 Stück: 0,00 € **
Ab 10 Stück: 0,00 € **
Ab 20 Stück: 0,00 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)