Warenkorb anzeigen
VorschaubildArt.-Nr.: 1180
Deutscher Name: Färber-Resede, Färber-Wau
Botanischer Name: Reseda luteola
Wuchshöhe: 60 cm - 120 cm
Natürliches Vorkommen: in Mitteleuropa heimisch
Blütenfarbe: gelb
Blühmonat:
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
         
J
J
A
S
     

Bevorzugte Standorte:
FR/1 - Freifläche in vollsonniger Lage, nährstoffarmer, trockener, durchlässiger Boden
FR/2 - Freifläche in vollsonniger Lage, mäßig trockener bis frischer Boden
GR/1 - Gehölzrand in sonniger und warmer Lage

Beschreibung:
Alte Färbe-Pflanze für Gelb: Schon die alten Römer haben die Färber-Resede dazu benutzt, Wolle und andere Naturmaterialien zu färben. Auch in alten Wandfarben hat man sie nachgewiesen. Zum Färben werden die oberirdischen Pflanzenteile verwendet, vor allem die oberen, blühenden Triebe. Zudem sieht die stattliche Pflanze auch sehr dekorativ aus. Sie bildet aufrechte, weitgehend unverzweigte Stängel. Sie sind dicht belaubt mit frisch grünen, lanzettlichen Blättern. Am Grund der Pflanze wächst das Laub rosettig. Am Stängelende und in den oberen Blattachseln erscheinen zur Blütezeit straff aufgerichtete, ährenartige Traubenblütenstände, in denen winzige, gelbe Einzelblüten dicht an dicht beisammenstehen. Vor allem kleinere Wildbienenarten und Käfer lieben sie sehr. Im Garten kann man die Färber-Resede leicht ansiedeln und mit ihrem natürlichen Charme gut zu anderen Wildstauden, wie z.B. Anchusa officinalis (Gewöhnliche Ochsenzunge) und Dipsacus fullonum (Wilde Karde) pflanzen.

Ideale Pflanzzeit: März-Oktober
Pflanzabstand: 60cm
Pflege: Rückschnitt nach dem Winter bis zum Boden.

Verkaufsgröße: Tb 9
Preis: Ab 1 Stück: 3,20 € **
Ab 10 Stück: 3,04 € **
Ab 20 Stück: 2,88 € **

Menge:

Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen die Pflanzen aus biologischem Anbau.
Code-Nr. der Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
* = Zukauf aus konventionellem Anbau
° = Hergestellt im Rahmen der Umstellung auf den ökologischen Landbau
** Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten für den gesamten Warenkorb.
Tb = Pflanze mit Topfballen, i.d.R. 9x9x9 cm-Topf, Tb 11 (11x11x11 cm-Topf), Tb 2 Litr. (2-Liter-Topf), Tb 20-40 (die Pflanze ist zum Zeitpunkt des Versandes zwischen 20 und 40 cm hoch)
DA = Jungpflanzen, d.h. ohne Topf, der Wurzelballen ist nur 3x3 cm groß. Sind gedacht für Dachbepflanzungen mit niedriger Substrathöhe oder zum Pflanzen in die Ritzen einer Trockenmauer). Mindestbestellmenge 20 Stück
SA = Saatgutportion, ausreichend für ca. 1 qm (außer es steht eine andere qm-Anzahl dabei)